Hypnosetherapie in Nürnberg

Klinische Relevanz von Hypnotherapie

Klinische Relevanz von Hypnose

Hypnotherapie – Fauler Zauber oder klinische Methode?

Die Unsicherheit bzgl. der Seriösität von Hypnose oder Hypnotherapie ist groß.

Deshalb an dieser Stelle einige Hintergrundinformationen, z.B. zur wissenschaftlichen Anerkennung. Ausserdem Links auf Webseiten von Professoren und Ärzten die mit Hypnose arbeiten.

Inhaltsverzeichnis

Studie zur Wirksamkeit von Hypnotherapie

Professor Dr. Dirk Revensdorf (Universität Tübingen) schreibt in einem Artikel über die Wirksamkeit von Hypnotherapie z.B. „Metaanalysen von beinahe 10.000 Patienten in kontrollierten Therapiestudien zeigen, dass Hypnotherapie trotz z.T. kurzer Behandlungszeiten in verschiedensten Bereichen hoch effektiv ist […].“

Immer noch gibt es die wildesten Vorstellungen über das Thema Hypnose in den Köpfen der Bevölkerung. Sicher nicht ganz unbeeinflusst durch die Medien und insbesondere Showhypnose.

Dass Hypnose und die Ergebnisse, die sich durch Trance erreichen lassen, wissenschaftlich sehr intensiv untersucht wurden und dass Hypnose im klinischen Bereich eine wichtige Disziplin ist, wissen die wenigsten. Der Einsatz von Hypnose zur Behandlung verschiedenster Krankheitsbilder ist in vielen Ländern schon sehr lange bekannt und anerkannt – auch in Deutschland.

Was die Wissenschaft zum Nutzen von Hypnose sagt

hypnotherapie-anerkennung-bei-arzt-und-psychotherapeut

Anerkennung von Hypnotherapie als wissenschaftliches Verfahren

Der therapeutische Einsatz von Hypnose gerade im psychotherapeutischen Bereich wurde im Rahmen eines Gutachtens durch den Wissenschaftlichen Beirat Psychotherapie nach § 11 Psychottherapeutengesetz (PsychThG) bewertet. Das Gutachten kommt zu dem Ergebnis, dass der Nutzen der Hypnotherapie bei einer ganzen Reihe von Indikationen durch Studien als wissenschaftlich belegt gelten kann. Details zur wissenschaftlichen Anerkennung von Hypnotherapie findet Sie auf den Seiten des Wissenschaftlichen Beirat Psychotherapie nach § 11 PsychThG.

Neben dem Einsatz in der Psychotherapie setzen auch Zahnärzte Hypnose ein, um ihren Patienten ein schmerzfreie und entspannte Behandlung zu ermöglichen. Auch im Coaching wird Hypnose eingesetzt. Recht gut bekannt ist Hypnose bei der Gewichtsreduktion und der Raucherentwöhnung. Auch zur Wirksamkeit von Hypnose bei der Raucherentwöhnung gibt es Studien.

Wie es funktioniert

Hypnotherapie nutzt die Lenkung der Aufmerksamkeit. Es ist also ein Prozess, der Konzentration der Gedanken und der Wahrnehmung. Der Vorgang wird durch den Therapeuten angeleitet. Beim Kilenten sollen bewusste und unbewusste Prozesse und Erfahrungen in Bewegung kommen, mit dem Ziel körperliche oder psychische Erkrankungen und Symptome positiv zu beeinflussen.

Als Hypnose wird dabei das Verfahren bezeichnet, das zum Erreichen der hypnotischen Trance eingesetzt wird.

Der Trancezustand fühlt sich für den Kilenten dabei von absolut entspannt und angenehm schwer an. Manche Klienten sagen auch, dass sie sich federleicht fühlen. In der Hypnose ist es für die meisten Klienten erstaunlich, wie viele Bilder in der eigenen Vorstellung entstehen. Diese Bilder sind häufig für den Behandlungsverlauf sehr hilfreich.

Was bedeutet das für Sie?

Zunächst mal wissen Sie jetzt, dass Hypnotherapie keine Zauberei sondern ein anerkanntes therapeutisches Verfahren ist. Ein Heilversprechen kann es natürlich trotzdem nicht geben. Ob Hypnotherapie in der Zusammenarbeit mit mir für Ihre Symptome und Ihr Anliegen eine Linderung oder Heilung ermöglicht, hängt von vielen Faktoren ab.

Mir ist deshalb beim Coaching und in der Psychotherapie eine klare Zielformulierung wichtig. Und dann wird in diese Richtung gearbeitet. Angestrebtes Ziel und erreichte Ergebnisse werden auf dem Weg immer wieder abgeglichen. Methodik und Vorgehen bespreche ich ganz offen mit meinen Klienten. Und manchmal verändern sich Ziele auch im Verlauf. Das wird dann offen besprochen um wieder ein gemeinsames Verständnis zu den neuen Zielen und eine solide Behandlungsgrundlage zu haben.

Weitere interessante Seiten

Auf den Seiten von Dr.med.Marco Ramadani finden Sie eine recht gute und ausführliche Beschreibung zu Hypnose und Hypnotherapie.

Es gibt auch ganze Kliniken, die sich primär mit Hypnotherapie beschäftigen, z.B. die Fachklinik für Hypnotherapie in Breklum oder die Systelios Klinik in Siedelsbrunn, die insbesondere auch das Thema Burnout adressiert.

Ich setze Hypnose und Hypnotherapie in Kombination mit anderen Therapieverfahren in meiner Praxis in Nürnberg mit viel Begeisterung ein. Kommen Sie bei Fragen einfach auf mich zu.